Die besten Thailändischen gebratenen Nudeln

Essen spielt eine wichtige Rolle in der thailändischen Kultur. Wenn Sie also planen, das Land des Lächelns zu besuchen, verpassen Sie nicht die unvergesslichen thailändischen Pfannennudeln. Die Auswahl an solchen Gerichten ist ziemlich groß und die beliebtesten sind in dieser Liste der 5 besten thailändischen gebratenen Nudelgerichte aufgeführt, die Sie in Thailand probieren sollten.

1. Pad Thai (gebratene Nudeln nach thailändischer Art):

Pad Thai, wörtlich „gebratene Nudeln nach thailändischer Art“, ist ein beliebtes Nudelgericht in Thailand. Das Gericht gilt als guter Einstieg in die thailändische Küche für einen Ausländer. Es wird aus flachen Reisnudeln hergestellt. Pad Thai ist eine gute Kombination aus klassischen Zutaten wie Ei, Tofu, Erdnüssen, Sojasprossen und den Geschmacksrichtungen süß, würzig und sauer.

2. Pad See Ew (Gebratene Nudeln mit Sojasauce)

Pad See Ew sind breite oder dicke Reisnudeln, gekocht mit dunkler Sojasauce, chinesischem Brokkoli und Ei unter Zusatz von Rindfleisch oder Hühnchen. Dunkle Sojasauce gibt den Nudeln die Farbe. Pad See Ew wird mit gemahlenem Thai-Chili-Pulver und Zucker zum Würzen des Gerichts serviert.

3. Guay Tiew Kua (gebratene Reisnudeln)

Guay Tiew Kua ist Pad Se Ew ähnlich. Der Geschmack von Guay Tiew Kua ist einzigartig und die Textur unterscheidet sich von den anderen. Es besteht aus breiten Reisnudeln, gebraten mit Fleisch, Eiern, Sojasprossen, eingelegtem Rettich und gemischter Sojasauce, serviert mit grünem Salat. Sie können das Fleisch Ihrer Wahl wählen, aber normalerweise fügt der Verkäufer Hühnchen hinzu (Guay Tiew Kua Gai). Sie können Chilisauce hinzufügen, um diesem Nudelgericht die Schärfe zu verleihen. Wenn Sie es mit Meeresfrüchten bestellen möchten, sagen Sie einfach “Guay Tiew Kua Taleh”.

4. Pad Kee Mao (Würzige gebratene betrunkene Nudel)

Pad Kee Mao wird oft Drunken Noodles genannt. Es besteht aus frischen Reisnudeln, scharfer brauner Sauce, Gemüse und Fleisch Ihrer Wahl. Thai-Basilikum und Thai-Chilis machen Pad Kee Mao richtig scharf.

5. Pad Mhee Korat (gebratene Nudeln nach Korat-Art)

Pad Mhee Korat ist ein gebratenes Reisnudelgericht. Es stammt aus der Provinz Nakhon Ratchasima (auch bekannt als Korat). Es besteht aus Reisnudeln, Fleisch, gewürzt mit dunkler Sojasauce, Palmzucker, Fischsauce und Gemüse wie Frühlingszwiebeln und Sojasprossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.